Griechisches Kaugummi

Ein Synonym für griechischen Kaugummi ist Mastix (Chios mastic gum).

ELMA Mastix-Kaugummi

ELMA Mastix-Kaugummi enthält neben Mastix nur natürliche Süßstoffe. Sie sind die einzigen Kaugummis auf dem Markt, die keine künstliche Antioxidantien BHT und BHA enthalten.

ELMA steht für ELliniki MAstiha (griechischer Mastix). Da ELMA-Kaugummis einen hohen Anteil an natürlichem Mastix enthalten, unterscheiden sie sich in Geschmack und Konsistenz von industriell hergestellten Kaugummis.

Der Mastix ist ein Naturprodukt, und dies hat sich teilweise auf das Endprodukt, in diesem Fall ELMA-Kaugummi, übertragen.

ELMA Classic

ELMA-Kaugummi enthält nur natürliche Aromen

  • ELMA Classic
  • ELMA Sugarfree
  • ELMA Dental
  • ELMA Spearmint
  • ELMA Lemon
  • ELMA Rose
  • ELMA Cinnamon
  • ELMA Cappuccino

Mastix-Tränen (Chios mastic gum)

Roher Mastix in seiner ursprünglichen Form sind rohe Harz-Kristalle, die aus der Pistazie-Bäumen gewonnen werden.

Die Tropfen des Mastix-Harzes werden poetisch Mastix-Tränen genannt und der Mastixbaum wird als weinender Baum bezeichnet.

Mastix-Kristalle stellen die ursprüngliche Form des als "Chios Mastix" bekannten Rohmaterials dar. In dieser Form wird es vom Stamm des Mastixbaumes und von der darunter liegenden Fläche gesammelt und nach der Lagerung gereinigt und sortiert, um direkt verwendet oder zu Pulver oder Öl weiterverarbeitet zu werden.

Das Aussehen von Mastix-Tränen

Die Tropfen frischen Harzes am Stamm und an den Zweigen der Bäume sind weich und klar. Sie härten allmählich aus und werden an der Luft dunkel. In gereinigtem Zustand sind die Mastix-Tränen meist bernsteinfarben, wobei die Farbe von braun über goldfarben bis hin zu fast transparent mit einem gelblichen Schimmer reicht. 

Die Form der größten Mastix-Tränen ähnelt einer kleinen, sperrigen Fladen. Die kleinsten Stücke von rohem Mastix sind dagegen wie kleine, glatte Perlen geformt.

Die Größe ist sehr unterschiedlich und reicht von wenigen Millimetern bis zu großen Stücken von über 3 Zentimetern im Durchmesser. Für kommerzielle Zwecke wird der Mastix nach der Größe der Kristalle abgepackt. Gegenwärtig werden 3 Fraktionen verwendet (früher waren es 7 Fraktionen):

  • Kleine mit einem Durchmesser von 3 - 5 mm
  • Mittlere: 6 - 8 mm
  • Große: größer als 8 mm

Die Textur und Konsistenz von Mastix-Kristalle ist ähnlich wie bei anderen Harzen. Einige Stücke sind sehr weich und klebrig, andere sind hart und brüchig. Natürlich wird es bei Hitze weicher, und Sie können seine Klebrigkeit durch Kühlung deutlich verringern.

Was kann man statt Kaugummi kauen?

Alternativen zu handelsüblichem Kaugummi? Womit kann man Kaugummi ersetzen? Der Mastix ist das Richtige!

Das Kauen von Mastix, Mastix-Stücken, ist die ursprüngliche Art, dieses Harz des Mastixbaumes zu verwenden. Wenn Sie Mastix wirklich kennen lernen wollen, sollten Sie versuchen, ihn zu kauen. Schließlich ist das Kauen von Mastix-Kaugummi das echte Kauen und Mastix ist der einzige wirklich natürliche Kaugummi.

Mastix ist nicht nur selbst ein BIO Produkt, sondern auch alle Prozesse, die mit dem Anbau und der Ernte von Mastix verbunden sind, sind vollständig organisch.

Mastix hat einen holzigen bis fruchtigen Geschmack und sein Aroma ist wurzelig-süß.

Wenn Sie Mastix probieren möchten, wählen Sie zunächst mittelgroße Stücke. Mastix zu kauen ist keine Raketenwissenschaft, aber andererseits ist es nicht der handelsübliche Kaugummi, den man normalerweise gewohnt ist. 

Mastix-Tränen, Harz, Chios,